Heimatverein Ottersleben e.V. Online

08. Juli        Absage des Volks- und

                      Heimatfestes

Die erneute Zusammenkunft der Vertreter der Veranstalter erbrachte die übereinstimmende Auffassung, dass das diesjährige Volks- und Heimatfest nicht stattfindet. Die gemeinsame Erklärung dazuist wie folgt:

Liebe Ottersleberinnen, liebe Ottersleber und Gäste,

was für ein verrücktes Jahr 2020. Kaum etwas ist noch wie es war. Das Corona-Virus hat so sehr vieles auf den Kopf gestellt. Wir haben in unserer ehrenamtlichen Arbeit für diesen wunderschönen Stadtteil viele Auflagen zu beachten, so dass wir leider nach wie vor nur sehr eingeschränkt mit Ihnen gemeinsam Vorhaben realisieren können.

Leider müssen wir schweren Herzens auch das traditionelle Volks- und Heimatfest vom 4. bis 6. September absagen. Ein unbeschwertes Feiern ohne Beschränkung der Gästezahlen wird nicht möglich sein. Maximal 1.000 Personen dürften gleichzeitig auf dem Festareal auf dem Eichplatz, in Frankefelde und im Knochenpark anwesend sein. Das ist schlicht nicht umsetzbar. Denken Sie allein an die Konzerthöhepunkte traditionell am Samstag, wenn regional bekannte Partybands mehr als 2000 Menschen vor die jeweiligen Bühnen ziehen. Die Begrenzung der Besucherzahlen würde auch bedeuten, dass wir als Veranstalter beständig zählen und kontrollieren sowie letztlich auch Personen abweisen müssten, wenn mehr als 1.000 Gäste auf dem Festareal sind. Das ist logistisch und vom Personalaufwand her nicht zu leisten.

Die Absage des Volks- und Heimatfestes schmerzt uns sehr. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Nach unserer Überzeugung stellt das Fest einen kulturellen und sportlichen Höhepunkt in und für Ottersleben dar, der nicht zu ersetzen ist. Im Jahr 1987 das erste Mal durchgeführt, gilt das Fest im ehemaligen Bördedorf als ältestes Stadtteilfest in Magdeburg. Allein im Einheitsjahr 1990 gab es bislang wegen der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umstände eine Absage.

Nicht zuletzt tragen wir aber auch Verantwortung für das Wohl und die Gesundheit aller Gäste, Schausteller und Künstler sowie für die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, ohne die eine solche Großveranstaltung nicht durchführbar wäre. Aus dieser Verantwortung heraus sehen wir keine Alternative zur Absage des Festes 2020.

In diesem Sinne: Lassen Sie uns gemeinsam auf eine gute Entwicklung hin zu mehr neuer Normalität setzen. Wir als Veranstalter hoffen sehr, Sie dann im nächsten Jahr am ersten September-Wochenende vom 3. bis 5. September zum Ottersleber Volks- und Heimatfest begrüßen zu können. Bleiben Sie gesund und bleiben Sie zuversichtlich. Lassen Sie uns gemeinsam die Situation meistern. Trotzen wir dem Corona-Virus, indem wir mit Abstand doch beieinander und zueinander stehen. Ottersleben ist und bleibt ein lebendiger Stadtteil mit einem aktiven Gemeinwesen für Jung und Alt.
So wird es bleiben. Dafür stehen wir.

Magdeburg-Ottersleben, 8. Juli 2020
Die Veranstalter des Volks- und Heimatfestes


12. Mai                              Zusammenkunft

Zu Fragen der Durchführbarkeit des Volks- und Heimatfestes trafen sich Vertreter der durchführenden Vereine in unserem Vereinshaus. Zwischen dem Sportverein VfB, der Freiwilligen Feuerwehr, dem Verein „Bürger für Ottersleben“ und dem HVO konnte dazu keine Einigung erzielt werden, obgleich beispielsweise das Münchner Oktoberfest schon vor einiger Zeit abgesagt wurde.
Auflagen zur Maskenpflicht, Hygiene- und Abstandsregeln lassen sich nun mal bei großen Menschenansammlungen nicht einhalten.


Ab Monat März                  Corona stoppt das Leben

Von China ausgehend hatte inzwischen das Corona-Virus auch Deutschland erreicht. Das öffentliche, aber auch private Leben war durch die erforderlichen Isolierungsmaßnahmen erheblich eingeschränkt. Für unseren HVO hieß das, geplante Veranstaltungen in unserem Jubiläumsjahr „25 Jahre Heimatverein“ mussten ausfallen. Wann das normale Leben wieder aufgenommen werden konnte, war nicht abzusehen. Im Schaukasten unseres Vereinsheims wurde auf die Veränderungen hingewiesen, auch auf unserer Homepage.

ACHTUNG! Wegen der aktuellen gesundheitlichen Lage sieht sich der Heimatverein Ottersleben e. V. zu folgenden Schritten veranlasst:

  • Das Frühlingssingen des Chores SALUTRA am 15. Mai 2020 in der evangelischen Kirche St. Stephani entfällt.
  • DasVereinshaus auf dem Eichplatz bleibt bis vorerst 30. April 2020 für jegliche öffentliche wie private Nutzung geschlossen. Zum Verfahren nach dem 30. April wird der Vorstand noch beschließen.
  • Der Chor SALUTRA und die Frauen-Sportgruppe lassen bis auf Weiteres ihre Aktivitäten ruhen.
  • Entscheidungen zum Ottersleber Kinderfest am 6. Juni 2020 und zum Ottersleber Volks- und Heimatfest vom 04. bis 06. September 2020 werden gemeinsam mit den mitveranstaltenden Institutionen und Vereinen vorbereitet.

    Wir setzen auf Ihr Verständnis! Bleiben Sie gesund!

    Der Vorstand des HVO


11. Januar 2020              120 Jahre Ottersleber FEUERWEHR

Am Geburtstag der Ottersleber Wehr fanden die Feierlichkeiten zum Jubiläum statt. Begonnen mit einem beeindruckenden Fahrzeugkorso der Freiwilligen Feuerwehren aus Magdeburg und mit einigen Wehren aus dem Umland durch die Straßen von Ottersleben.

Anschließend trafen sich alle Teilnehmer vor dem Gerätehaus, wo sie von der Wehrleitung, OB Dr. Lutz Trümper, dem Beigeordneten Holger Platz, dem Amtsleiter Helge Langenhan und der Stadtwehrleitung Freiwillige Feuerwehr herzlich begrüßt wurden.

In mehreren Ansprachen wurden die Geschichte der Wehr und ihre Bedeutung im Brandschutzkonzept der Stadt Magdeburg, sowie die Leistungen der Kameradinnen und Kameraden mit herzlichen Worten besonders gewürdigt. Bei den folgenden Beförderungen gab es so manch freudige Überraschung, denn im Rahmen des Festes war das etwas Besonderes.

Auch unser Heimatverein, vertreten durch Kurt Petzerling und Holger Paech, übermittelte den herzlichsten Dank für den Einsatz der Kameradinnen und Kameraden und die Aktivitäten im Ottersleber Gemeinwesen und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem HVO. Anschließend trafen sich die Teilnehmer in der Fahrzeughalle, um bei leckeren Speisen und wärmenden Getränken die Grundlagen für freundschaftliche Gespräche zu schaffen.


Powered By Website Baker
nach oben